Kleines Zinshaus mit Mietbestand in Bahnhofsnähe

2700 Wiener Neustadt

Preisinformation

Kaufpreis: 298.000,00 €
  • Provision: lt. § 12 Abs. 2 gemäß Immobilienmaklerverordnung 6 % des Kaufpreises zzgl. 20 % USt.
  • Vertragserrichtungskosten: je nach Tarif des jeweiligen Vertragserrichters
  • Grundbucheintragungsgebühr: 1,1%
  • Grunderwerbsteuer: 3,5%

Beschreibung

Obj. Nr.: 1854

Innerhalb der alten Stadtmauer, somit im Kernbereich der Altstadt, befindet sich in der Bahngasse ein kleines Wohn- und Geschäftshaus mit einer Grundstücksfläche von ca. 230 m² und ist diese Fläche zu 100 % bebaut.

Im Erdgeschoss befinden sich 2 Geschäftslokale mit einem soliden Geschäftsfeld und einem Corona-bedingten unsoliden Geschäftsfeld und wird diese Einheit aller Voraussicht nach kurzfristig zur neuerlichen Nutzung frei.

Damit ergibt sich für den Hauptmieter des Objektes sowie dem neuen Eigentümer die Möglichkeit, hier Umstrukturierungen vorzunehmen, wenn das gewünscht wird.

Vom Hauptmieter, welcher neben dem Geschäft auch einen Teil des Obergeschosses bewohnt, erhält man derzeit regelmäßig den monatlichen Mietzins.

Das Gebäude aus der Gründerzeit ist teilweise renovierungsbedürftig und hat Feuchtigkeitsprobleme im Keller.

Kaufpreis: € 298.000,-- ausbezahlt & lastenfrei

Mtl. Mietertrag für das Geschäftslokal (Eissalon) & die Mietwohnung im Obergeschoss: auf Anfrage! 

Mtl. Mietertrag für das Geschäftslokal (Fitnesscenter): auf Anfrage! 

Betriebskosten: auf Anfrage!

Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach unserer Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, sowie Aufforderung zu seiner Erstellung noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Ausstattung

  • Stadtblick